Frank van Gool:

"In den Niederlanden gibt es mehr Arbeit als Niederländer, die dafür zur Verfügung stehen. Glücklicherweise gibt es hart arbeitende internationale Mitarbeiter, die diese Arbeit gerne für uns übernehmen. So bleiben die Regale in den Supermärkten gefüllt und werden Pakete in Nu zugestellt. Tag für Tag arbeiten 27.000 Mitarbeitende von OTTO für Arbeitgeber in Europa."

Firmenprofil

Facts

Wir sind OTTO

27.000

Internationale Mitarbeiter
in Europa

13

Operativ in
europäischen Ländern

50

Niederlassungen
in Europa

400

Zufriedene Kunden
in Europa

Wir sind in folgenden Bereichen aktiv

industrien

Seit der Gründung im Jahr 2000 hat OTTO Work Force sich zu einem Marktführer im Bereich internationaler Arbeitsvermittlung entwickelt. Täglich arbeiten 27.000 internationale Mitarbeitende von OTTO Work Force im Einzelhandel, in der Logistik, Produktions- und Nahrungsmittelindustrie.

Kunden

wir sind stolz darauf,
für folgende zu arbeiten

Future of Work,

Warum OTTO?

  • Marktführer bei internationalen Arbeitsvermittlungen
  • Über 22 Jahre Erfahrung
  • Großes internationales Netzwerk von Büros
  • RESPECT gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden
  • Umfassend zertifiziert, also einfach gut aufgehoben

Über OTTO

Arbeidsmigratie Werkt

Wenn die Arbeit getan ist

Internationale Mitarbeitende sind Menschen wie Du und ich. Sie kommen aus gutem Grund in die Niederlande und wir können ihre Hilfe gut gebrauchen. Daher wollen wir gemeinsam an einem positiven Miteinander arbeiten. Dann funktioniert die Arbeitsmigration für alle.

Siehe ArbeidsmigratieWerkt.nl

8,2

Bewertung der
Mitarbeiterzufriedenheit

690

Mitarbeiter in
den Niederlanden

OTTO Insights

OTTO Work Force / Entwicklungen

The Happy OTTO Employee Journey

Ein Faktor für den Erfolg unseres Unternehmens ist nicht nur eine gute Organisation, sondern auch das Bewusstsein für das, was wir tun, und für die Richtung, in die wir gehen. Wir wissen wie, wir wissen warum und wir wissen wo. Richtig gebündelte Energie macht den Unterschied. Alle zwei Jahre schärfen wir unseren strategischen Kurs. In den nächsten Jahren werden wir genau herausfinden wollen, was unsere...

OTTO Work Force

Kolumne Flexmarkt Mei 2022

Die überwiegende Mehrheit der in unserem Land tätigen ausländischen Arbeitnehmer kehrt nach einiger Zeit in die Heimat zurück. Zirkuläre Arbeitsmigration, insbesondere aus außereuropäischen Ländern, muss angemessen geregelt werden. Es ist nicht notwendig, alle ins Land zu holen, sondern den Zustrom zu regulieren und zu kontrollieren“, sagt Frank van Gool (OTTO Work Force) in seinem neuesten Artikel für Flexmarkt.

OTTO Work Force

OTTO Familie; De Glattki's

Er war verantwortlich für die Vorbereitung der Dienstpläne der Mitarbeiter und die Planung ihres Transports zur Arbeit. Er freute sich, dass ihm nach vielen Monaten harter körperlicher Arbeit an verschiedenen Orten in den Niederlanden eine so gute Stelle angeboten wurde. „Es war ein Schock für mich – ein junger Mann aus Polen – ein Planer?!“ sagt Adrian, „vor 20 Jahren hat in Polen niemand etwas von Arbeitsvermittlung gehört, geschweige denn in einem Büro im Ausland zu arbeiten.“

OTTO Work Force

OTTO Familie; Irena & Janusz

Als Irena und Janusz bei OTTO anfingen, hatte das Unternehmen rund 80 Mitarbeiter. Sie kamen auf Empfehlung eines Freundes zu dem Unternehmen und blieben... 20 Jahre lang. Sie kamen als „Polen mit deutschem Pass“ in die Niederlande, was damals die einzige Möglichkeit war, einen Job jenseits der Oder zu bekommen. Erst nach dem Beitritt Polens zur Europäischen Union im Jahr 2004 war es Polen möglich, in größerem Umfang das Land zu verlassen.

Entwicklungen / Branchen

Partnerschaft mit einem global player

„Mit fast einer halben Million Mitarbeitern in über 220 Ländern und Regionen verbinden wir mühelos alle Ecken des Planeten.“ Es gibt nicht viele Unternehmen, die so etwas von sich behaupten können. Die Deutsche Post DHL Group kann dies, und wir fühlen uns geehrt, sie zu unseren Kunden in drei Ländern zählen zu dürfen. Wir sind stolz darauf, Partner dieses Global Players in den Niederlanden, Deutschland und...

OTTO Work Force / Entwicklungen

The Happy OTTO Employee Journey

Ein Faktor für den Erfolg unseres Unternehmens ist nicht nur eine gute Organisation, sondern auch das Bewusstsein für das, was wir tun, und für die Richtung, in die wir gehen. Wir wissen wie, wir wissen warum und wir wissen wo. Richtig gebündelte Energie macht den Unterschied. Alle zwei Jahre schärfen wir unseren strategischen Kurs. In den nächsten Jahren werden wir genau herausfinden wollen, was unsere...

OTTO Work Force / Entwicklungen

The Happy OTTO Employee Journey

Ein Faktor für den Erfolg unseres Unternehmens ist nicht nur eine gute Organisation, sondern auch das Bewusstsein für das, was wir tun, und für die Richtung, in die wir gehen. Wir wissen wie, wir wissen warum und wir wissen wo. Richtig gebündelte Energie macht den Unterschied. Alle zwei Jahre schärfen wir unseren strategischen Kurs. In den nächsten Jahren werden wir genau herausfinden wollen, was unsere...

OTTO Work Force

Kolumne Flexmarkt Mei 2022

Die überwiegende Mehrheit der in unserem Land tätigen ausländischen Arbeitnehmer kehrt nach einiger Zeit in die Heimat zurück. Zirkuläre Arbeitsmigration, insbesondere aus außereuropäischen Ländern, muss angemessen geregelt werden. Es ist nicht notwendig, alle ins Land zu holen, sondern den Zustrom zu regulieren und zu kontrollieren“, sagt Frank van Gool (OTTO Work Force) in seinem neuesten Artikel für Flexmarkt.

OTTO Work Force

OTTO Familie; De Glattki's

Er war verantwortlich für die Vorbereitung der Dienstpläne der Mitarbeiter und die Planung ihres Transports zur Arbeit. Er freute sich, dass ihm nach vielen Monaten harter körperlicher Arbeit an verschiedenen Orten in den Niederlanden eine so gute Stelle angeboten wurde. „Es war ein Schock für mich – ein junger Mann aus Polen – ein Planer?!“ sagt Adrian, „vor 20 Jahren hat in Polen niemand etwas von Arbeitsvermittlung gehört, geschweige denn in einem Büro im Ausland zu arbeiten.“

OTTO Work Force

OTTO Familie; Irena & Janusz

Als Irena und Janusz bei OTTO anfingen, hatte das Unternehmen rund 80 Mitarbeiter. Sie kamen auf Empfehlung eines Freundes zu dem Unternehmen und blieben... 20 Jahre lang. Sie kamen als „Polen mit deutschem Pass“ in die Niederlande, was damals die einzige Möglichkeit war, einen Job jenseits der Oder zu bekommen. Erst nach dem Beitritt Polens zur Europäischen Union im Jahr 2004 war es Polen möglich, in größerem Umfang das Land zu verlassen.

OTTO Health Care unterzeichnet Partnerschaft mit philippinischem Krankenhaus Cardinal Santos

OTTO Health Care, de zusterorganisatie van OTTO Work Force, heeft vanochtend om 4.00 uur Nederlandse tijd een historische samenwerkingsovereenkomst getekend met Cardinal Santos
Lees meer